TONEE
JAZZLAKE
Vorstellung vom
Mittwoch, 20. Januar 2010
20:30 Uhr
AFRO-BEATS, JAZZ VOM FEINSTEN!

Warm, leicht, rhythmisch
dieser Sound geht tief. Markante, singende und
soulige Basslines, impulsive Vibraphonklänge,
einladender lowdownflow.

Mit TONEE ist eine bemerkenswerte und sehr eigenständige Band am Start. Auffallend ist die ungewöhnliche Besetzung von Saxophon, Vibraphon, Drums und E-Bass. Der Mittelpunkt bildet aber Tonne himself, mit seinen melodiösen und sehr rhythmischen Basslines. Mit seinem warmen Sound auf dem E-Bass und einem gewinnenden Lächeln präsentiert er klare und einfühlsame Kompositionen. Seine Musik ist geprägt von mehreren Auslandaufenthalten, wo er sich hauptsächlich sich mit « Blackmusic  » und brasilianischen Grooves auseinandergesetzt hat. Geschickt vermischen die vier vorzüglichen Musiker Afro-Beats, Jazz und brasilianische Volksmusik zu einem intimen, aber eingängigen Hörerlebnis. Seit einigen Jahren zieht TONEE erfolgreich durch die Schweizer Jazzclubs und macht seinem Erstlingswerk, der anfangs 2009 herausgekommenen CD lowdownflows, alle Ehre. Afro-Beats Jazz vom Feinsten !

Daniel Bohnenblust: Saxophon
Dominik Alig: Vibraphon
Toni Schiavano: E-Bass
Fabian Bürgi: Schlagzeug

Eintritt: 30.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 20.- (Mitglieder JAZZLAKE)