JOCKEL TSCHIERSCH
«PUBERTÄT MIT 50»
Vorstellung vom
Freitag, 22. Januar 2010
20:30 Uhr
STAND-UP KABARETT

Mit 50 entdeckt ein Mann bei der Urologin, dass es nicht die Prostata ist, sondern dass er gerade einen zweiten Schub von Pubertät erleidet. Wie ein Jüngling versucht der Held, das Leben wieder zu verstehen: Die neuen toughen Frauen, die alltäglichen Probleme des Patchworkpapas und die Klärung der Frage, wie straff die Haut sein muss, um mit 50 noch mal durchzustarten. Entscheidungen stehen an: Ob es pubertärer ist, Steuern zu bezahlen, als das Finanzamt zu bescheissen, ob man die Golden Retriever zweimal pro Woche zur Physiotherapie bringt oder doch lieber gleich die eigenen Kinder schlägt auf selbst verlegtem Laminat. Es macht Laune, der Verbalschlacht um die pubertäre Debilität zuzusehen.

"Tschiersch sprüht nur so vor Energie, ist ein fesselnder Erzähler mit einer ungeheuren Bühnenpräsenz." (Süddeutsche Zeitung)
Eintritt: 38.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 30.-
Weitere Informationen