CHRISTOF STÄHLIN
«GIACOMO CASANOVA»
Vorstellung vom
Freitag, 5. März 2010
20:30 Uhr
STÄHLIN - DER GRANDSEIGNEUR DES LITERARISCHEN KABARETTS

Als reisender Abenteurer, Europäer und Weltmann war Casanova eine der schillerndsten Figuren des 18. Jahrhunderts. Er war Aufklärer und Magier, Historiker, Schriftsteller, Katholik, er war pompös, kleinlich, rachsüchtig, rücksichtslos - er war alles, nur eines nicht: langweilig!
Dies ist für Christof Stählin, den musizierenden Privatgelehrten und philosophischen Bühnenkünstler, der ideale Stoff. Er entfaltet in seinem Gedankentheater das facettenreiche Panorama einer Epoche, die als Kontrast und Hintergrund für unsere Zeit und auch ihr Liebesleben nicht besser gewählt sein könnte: Sinnlichkeit als höchste Form der Erkenntnis, Genuss als Gebot der Vernunft, Zufall als Lebenselement.

"Unerschöpflich wortfinderisch."
Augsburger Allgemeine Zeitung
Eintritt: 38.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 30.-
Weitere Informationen