HUBERT KRONLACHNER & LAURIN BUSER
«DAS HERZ EINES BOXERS»
Vorstellung vom
Sonntag, 21. März 2010
17:30 Uhr
VON LUTZ HÜBNER

Ein spektakuläres Zweipersonenstück mit einem 17-Jährigen und einem 85-Jährigen.

Nur weil Yoyo (Laurin Buser) angeblich ein Mofa geklaut und der pensionierte Boxer Leo (Hubert Kronlachner) einen Schlaganfall vorgetäuscht hat, begegnen sie sich in der geschlossenen Abteilung des Altersheims… Zum Glück gibts Zufälle.

Witzig und poetisch inszeniert, wird der unterhaltsame "clash of generations” zu einem berührenden Abend mit herrlichen Bonbons der Situationskomik. Eine Begegnung mit blauem Auge und Happy End. Ein berührendes Zweipersonenstück der Generationen, mit fabelhaften Schauspielern.

1998 gewann "Das Herz eines Boxers” den Deutschen Jugendtheaterpreis.

Regie: Sandra Löwe

Diese Vorstellung findet im Rahmen des
Kulturfestivals "plaTTformen_10 statt".
www.ch-plattformen.ch
Eintritt: 38.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 30.-