SUISSE DIAGONALES JAZZ 2011
JAZZLAKE

QUETZAL
Vorstellung vom
Samstag, 22. Januar 2011
21:40 Uhr
GEISTERBESCHWÖRUNG FÜR GROSS- UND KLEINSTÄDTERINNEN

Veronika Stalder, Gesang
Nina Gutknecht, Gesang
Urs Müller, Gitarre
Simon Iten, Bass
Lukas Mantel, Schlagzeug, Komposition

«5:45h» ist die Erstveröffentlichung des Schlag-
zeugers Lukas Mantel auf «meta Records». Quetzal
bezieht sich auf einen in Südamerika vormals als
heilig geltenden Vogel. Das Quintett entwickelt
ethnische Musik, ohne einen folkloristischen Hinter-
grund zu haben. In einfachen, von komplexen Rhyth-
men getragenen Melodien, verflechten sich zwei
klare, pure Stimmen mit Schlagzeug und akus-
tischen oder elektrischen Saiten.

------------------------

EINTRITT FÜR BEIDE KONZERTE (am 22.1.11)
CHF 40, MITGLIEDER JAZZLAKE CHF 30

FESTIVALPASS (BEIDE ABENDE 22./23.1.11)
CHF 70, MITGLIEDER JAZZLAKE CHF 60

--------------------------

Suisse Diagonales Jazz 2011 das sind 26 Veranstaltungsorte, die an insgesamt rund 100 Konzerten vom 13. Januar bis 13. Februar 2011 zehn aufstrebende professionelle Schweizer Jazzformationen präsentieren. Der Verein Suisse Diagonales Jazz (SDJ) will mit diesem Festival dem Publikum die Vielfalt des Schaffens der jungen Schweizer Jazzszene zeigen. Aus allen Landesteilen werden hervorragende Bands ausgewählt und an mehreren Veranstaltungsorten in den jeweils andern Sprachregionen präsentiert.

Weitere Informationen und Bilder unter
www.diagonales.ch

Tonbeispiele unter
www.myspace.com/suissediagonalesjazz



Eintritt: -------
erwerbslos, allein erziehend, Legi: -------
Weitere Informationen