SCHERTENLAIB & JEGERLEHNER
"SCHWÄFU" – EIN STILLES GLÜCK
Vorstellung vom
Freitag, 1. März 2013
20:30 Uhr
LIEDER, GEDICHTE, ALLGÄGLICHER WIDERSINN UND WITZ…

Michel Gsell und Gerhard Tschan, alias SCHERTENLAIB & JEGERLEHNER sind begnadete Wortakrobaten und Multiinstrumentalisten – und Berner mit sporadischen Temperamentsausbrüchen. Ihre Lieder und Gedichte sind geprägt von Melancholie, poetischen Anwandlungen, alltäglichem Widersinn und Witz. Sie singen von den Absurditäten des Alltags. Ihre Themen suchen sie nicht in der weiten Welt, sondern im Lädeli vis-à-vis. Ihre Spezialität sind Liebeslieder auf Bestellung und Auftragsarbeiten, meist in Form von Gedichten.

Preisträger Salzburger Stier 2013.
"Mit Michel Gsell und Gerhard Tschan erhalten zwei Wort-Jongleure und Klang-Kabarettisten den Salzburger Stier, die mit Schalk, Spinnereien und einer stupenden Musikalität ganz neue Töne in die Welt hinaustragen", begründet die Jury ihre Wahl.

Eintritt: 38.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 30.-
Weitere Informationen