SARAH SAVOY & THE FRANCADIANS (USA/F)
PÂQU'SON MUSIKFESTIVAL
Vorstellung vom
Samstag, 30. März 2013
20:30 Uhr
LOUISIANA KICK-ASS CAJUN OF THE HIGHEST ORDER

!! TANZMUSIK - KEINE SITZPLÄTZE IM SAAL !!

Sarah Savoy: Gesang, Gitarre, Waschbrett, Triangle
David Rolland: Cajun Melodeon, Cajun Akkordeon, Stimme
Vincent Blin: Geige, Gitarre
Manolo Gonzales: Kontrabass, Stimme

Cajun-Musik ist die jahrhundertealte, traditionelle Musik der frankophonen, Cajuns genannten Einwanderer, die im US-Bundesstaat Louisiana leben. Unter den zahlreichen musikalischen Wurzeln des American Folk gehört Cajun zu den am besten gehüteten und gepflegten Genres. Ein populäres Erbe weitergereicht von Generation zu Generation.

So lag auch Sarah Savoys musikalisches Schicksal quasi in der Wiege mit. In Louisiana geboren, stammt die Künstlerin aus der legendären Musikerfamilie Marc und Ann Savoy. Daddy Savoy ist einer der berühmtesten Cajun-Akkordeonisten und Instrumentenbauer... trotzdem ist Sarah nicht die Botschafterin einer versteinerten Musiktradition im Gegenteil; auch wenn ihre Band The Francandians alle nötigen Ingredienzen für eine würzige Cajun-Party in sich trägt zur seelenzerreissenden Geige und dem pumpenden Akkordeon mixt Sarah Savoy der traditionellen Cajun-Musik eine satte Portion Western-Swing und unwiderstehliche Rockabilly-Rhythmen bei. Das Resultat lässt sich hören: Eine teuflisch gut gelungene Art, ein traditionsreiches Musikgenre durchzulüften und gleichzeitig deren Wurzeln treu zu bleiben.
Eintritt: 38., Festivalpass 4 Konzerte Fr. 130.
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 30.-
Weitere Informationen