WOLFRAM BERGER &
RUEDI BURKHARDT
«COME BACK, LIZA» VON TERJE NORDBY
Vorstellung vom
Donnerstag, 26. Mai 2005
20.30 Uhr
Der bekannte Rundfunkmoderator Lauritz Moe sitzt mit seinem ständigen Mitarbeiter, einem schweigsamen Ziehharmonikaspieler, im Studio, um seine tägliche Sendung abzuwickeln. Aber heute verläuft die Sendung anders als sonst, weil Moe den Zuhörern unversehens seine tiefsten Geheimnisse offenbart. Mit schwarzem Humor, voller Ironie und Komik erzählt er von den Demütigungen in der Kindheit, als er vom Vater verlassen wurde und später zur See ging, vom ganz und gar nicht romantischen Seemannsleben.

Terje Nordbyists Stück wurde 1999 vom ORF mit Wolfram Berger erfolgreich als Hörspiel produziert. Bergers grosse Lust, diese eindrücklich akustische Weltreise durch Gefühle und Erlebnisse nochmals und vor allem live aufzuführen, führte ihn mit dem Musiker Ruedi Burkhardt zusammen. Dieser ist nicht nur «familiär» mit dem Theater Ticino verbunden: er überrascht das Publikum immer wieder nicht nur als Musiker der vorgerückten Stunde, sondern auch als Koch in unserer Theater-Beiz.

Wolfi Berger den begnadeten, genialen Erzähler müssen wir nicht mehr näher vorstellen. «Sein Witz hat das Kindliche, das Neugierige, Schadenfrohe, Verspielte, Trotzige, Aufgeweckte, Terrible.» Tages-Anzeiger

Dieser Abend ist in dieser Konstellation nur im Theater Ticino zu sehen.
Eintritt: 38.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 33.-
Küche: Eva Friedli
Weitere Informationen