CLARA MOREAU ET ORCHESTRE | CHANSONS
Vorstellung vom
Samstag, 14. Februar 2004
20.30 Uhr
Die Chanteuse und Akkordeonistin Clara Moreau und ihr «orchestre» interpretieren unverstärkt Texte und Musik von grossen Meistern wie Léo Ferré, Jacques Brel, Boris Vian, Serge Gainsbourg, Jacques Dutronc, Boby Lapointe, Edith Piaf, Mercedes Sosa. Moreau singt die Chansons nicht «nur», sondern erweckt mit ihrer dunklen Stimme die Geschichten zu einem intensiven, emotionalen Leben. «Man nehme die Stimme von Edith Piaf, das lachende Gesicht von Dimitri und den Charme von ganz Paris et voilà Clara Moreau.» Thuner Tagblatt
Eintritt: Fr. 35.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: Fr. 30.-
Weitere Informationen