TANGO QUARTETT "FLOR DE FANGO"
TANGO ARGENTINO DER SPITZENKLASSE
Vorstellung vom
Sonntag, 30. Oktober 2005
20.30 Uhr
KONZERT LEIDENSCHAFT PUR

Zu den grossen Meistern des Tangos auf der Gitarre gehört Ciro Perez aus Uruguay. Auf dieser Tour trifft er sich mit dem Duo Trosman/Maguna (Argentinien) und der in Basel tätigen Geigerin Caroline Fahrni (Estufa Caliente), die seit Jahren mit Ciro Perez zusammen arbeitet. Eine Formation der besonderen Art! Caroline Fahrni, Diego Trosman und Fernando Maguna sind Musiker einer Generation, die seit den Anfängen des musikalischen Tango-Revivals Anfangs der 90er Jahre den speziellen Stil des Tango Argentino pflegen und diese Musik auch in allen Facetten kennen gelernt haben. Der Gitarrist Diego Trosman wird für einmal den Guitarròn, eine tangotypische, akustische Bassgitarre, die heute kaum noch jemand spielt, in die Hände nehmen, und der sonst als begnadeter Pianist bekannte Fernando Maguna zeigt sein Können auch auf dem weinenden, lachenden Bandoneon.

Ciro Perez, Uruguay: Gitarre
Fernando Maguna, Argentinien: Bandoneon / Piano
Caroline Fahrni, Schweiz: Violine
Diego Trosman, Argentinien: Guitarròn / Guitarre
Eintritt: 38.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 33.-
Küche:
Weitere Informationen