LUCAS NIGGLIS BIG ZOOM
WADIN JAZZ CLUB
Vorstellung vom
Mittwoch, 2. November 2005
20.30 Uhr
EINE DER AUFREGENDSTEN BANDS IM AKTUELLEN EUROPÄISCHEN JAZZ

Im Jahr 2002 hat der Ustermer Schlagzeuger, Perkussionist und Komponist Lucas Niggli sein Trio um die beiden ebenso eigenständigen Solisten Claudio Puntin (Klarinetten) und Peter Herbert (Kontrabass) erweitert und ein europäisches Quintett formiert. Die Formation des 1968 in Kamerum geborenen temperamentvollen Trommlers feierte sein Debut 2002 am Jazzfestival Willisau. Big Zoom hat inzwischen mehrere ausgedehnte Europatourneen hinter sich und mit «Big Ball» unter anderem auch eine Live-CD vorgelegt. Zoom bleibt auch im Quintett Jazzcombo, Kammermusikensemble und Rockband in einem. Entsprechend rast die Musik durch die Höhen und Abgründe heutiger Musik, macht hier eine Verbeugung vor der Tradition und dort einen Sprung ins Ungewisse. Nigglis Kompositionen sind den Interpreten darunter der grossartige inzwischen in Zürich lebende deutsche Posaunist Nils Wogram auf ganz eigene Machart auf den Leib geschrieben. Eine der aufregendsten Bands im aktuellen europäischen Jazz.

Claudio Puntin (cl, bcl)
Nils Wogram (tb)
Philipp Schaufelberg er (g)
Peter Herbert (b)
Lucas Niggli (d, perc, comp
Eintritt: 32.- (Mitglieder Wadin JazzClub Fr. 27.-)
erwerbslos, allein erziehend, Legi: ---
Küche: