SíÄNTLI GUNDULA
VERZELLT VO DE DODO HUG
Vorstellung vom
Sonntag, 5. Februar 2006
16.30 Uhr
KINDERKONZERTPROGRAMM

Es war schon lange der Wunsch von Dodo Hug, eine Kindergeschichte zu produzieren. Nun schrieb Rosalina Zweifel für sie "SíÄntli Gundula", ihr Lebenspartner Efisio Contini komponierte dazu eine reizende Musik, und mit Buschi Luginbühl fanden sie einen geeigneten Regisseur. Entstanden ist eine witzige, liebevolle, stimmige Kinderproduktion, in der die Stimmvirtuosin Dodo Hug sich voll entfalten kann.

"S'Äntli Gundula" ist eine kleine Ente, die sich nicht einfach in die gegebenen Umstände fügen will. Am Anfang aller Abenteuer steht der grosse Mond am dunklen Nachthimmel, der das neugierige Vögelchen aus dem wohlbehüteten Nest lockt. Und damit beginnt für das wunderfitzige Entchen die Erkundigung der "grossen Welt". Sie begegnet der pfiffigen Maus Pizzi, der gefährlichen Ratte Rubi, dem Froschmädchen Quika, das zwischendurch immer wieder das Wetter ansagen muss, macht Bekanntschaft mit der vornehmen Amsel Amalia, dem geheimnisvollen Papagei Moptumoptu und der verzauberten Flamingodame Jasmina und und und... Und Dodo Hug gibt ihnen allen eine unverwechselbare Stimme.

Regie: Buschi Luginbühl
Musik: Efisio Contini

Eintritt: Erwachsene Fr. 30.- / Kinder Fr. 15.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi:
Küche: KEINE KÜCHE
Weitere Informationen