SUSANNE WEINHÖPPEL
& ELENA RUBLACK
"DREISTE DAMENTRÄUME"
Vorstellung vom
Samstag, 28. Januar 2006
20.30 Uhr
EINE KABARETTISTISCHE DVORAK-GALA

Zwei Frauen Mitte vierzig, umlagert von Haushaltsstress, Schönheitskummer und saftigen Ehekrächen aber liebeshungrig wider alle Vernunft. Wo sollen sie mit all ihrer Leidenschaft hin? Auf die Bühne. Dvoraks Jungmädchenlieder spenden Trost, aber auch manche Peinlichkeit.

Singend und über Mordgelüste, Eifer- und Liebessucht tratschend, lassen sie daheim die Kinder vor dem Fernseher versumpfen, das Essen anbrennen, und die Ehemänner fragen sich: Was hat dieser Dvorak eigentlich, was wir nicht haben?" Die Harfenistin und Kabarettistin Susanne Weinhöppel und die Schauspielerin und Pianistin Elena Rublack werfen sich dem grossen Meister in die Arme, dem Mann, der ihnen die Melodien aus dem Herzen schrieb. Ein Abend über Liebe, Mordlust und ungebügelte Wäsche zu überirdisch schöner Musik.


Eintritt: 38.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 33.-
Küche:
Weitere Informationen