FAFA & MAXNIX &
"THE PROBABLY SOON UNEMPLOYED" ORCHESTRA
Vorstellung vom
Freitag, 6. Oktober 2006
20:30 Uhr
"L’INCROYABLE SUPER SCHWEISSEGAL SHOW!”

Verehrtes Publikum: Hereinspaziert in eine der rasendsten Variétéshows, die unser Etablissement je gesehen hat. Schweizweit hundertprozentig exklusiv im Theater Ticino – an 1O Vorstellungen ist hochgradige Unterhaltung an der Promilleschallgrenze des Lachens angesagt. Dieser Abend haut Sie aus den Socken, mit Garantie. Wir versichern Ihnen, Sie werden sich öffentlich kaum je so amüsiert haben…

FAFA & MAXNIX & "the probably soon unemployed" ORCHESTRA bieten Ihnen eine Show der Superlative: da wird gezaubert, was das Zeug hält, inklusive schwindelerregende Artistik auf dem Hochrad, da werden Brüste vergrössert und Hände abgehackt. Stellen Sie sich vor: eine Variétékünstlerin spielt seit über zwanzig Jahren weltweit eine Nummer, in der das Publikum Abend für Abend flach liegt: Fafa’s SMOKE ist ein Weltklassiker. Als LOLA GOMEZ demontiert sie mit grossartiger Schlampigkeit die Grazie des Flamenco – "fafa enthousiasme le public!". Sie, der Ausbund an französischem Charme, er, der Dampfhammer der deutschen Klamottenkiste. Der furztrocken Moderator MAXNIX ist die peinliche Perfektion des Missgeschicks. Als Ansager, Stimmungskanone und Kartentrickser kommt MAXNIX so brutal unlustig daher, dass es schon wieder komisch ist.

Die Kapelle, die das Ganze zusammenhält: Max Schnellmann, Schlagzeug (er hat den Rhythmus im Blut, aber eine schlechte Zirkulation), Caspar Fries, Piano (hört nicht allzu gut), und der Bassist Mätte Loosli (kann gut schweissen).

Der Abend ist auch für "Gesellschaften" sehr geeignet!
Eintritt: 38.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 33.-
Küche: