STIMMFILM©ABARET
SOLOPROGRAMM MIT CLARA BUNTIN
Vorstellung vom
Samstag, 13. Januar 2007
20:30 Uhr
MUSIK, FILM UND KABARETT

Eine witzig und charmant kommentierte Dokumentation einer etwas anderen Europareise. Ihre Filme begleitet Clara Buntin mit Gesang und Klavier. Eine Hommage an die prädigitale Zeit auf Zelluloid: Kurz, knackig und sehr unterhaltend.

Im Soloprogramm von Clara Buntin spielen Super-8-Filme eine wesentliche Rolle.
Die Wahlzürcherin mit ostpreussisch-italienisch-argentinischen Wurzeln bezieht ihre Reisefilme und Tonaufnahmen mit ein. So entsteht eine mehrschichtige Montage, basierend auf den Mitteln Musik, Film und Kabarett und gespickt mit dem skurrilen Humor von Clara Buntin. "Stimmfilmcabaret" präsentiert stumme Super-8-Aufnahmen von einer Reise quer durch Europa, die von der "Reiseleiterin” live auf der Bühne vertont werden. Es kann aber auch das Umgekehrte geschehen, und sie wird plötzlich von ihrem Kassettenrekorder synchronisiert. Es kommt auch vor, dass sich die Stimmen absprechen, um ein mehrstimmiges Lied zu singen. In erster Linie ist die multimediale Reise aber eine witzige Hommage an die prädigitale Zeit der verwackelten Ferienerinnerungen auf Zelluloid mit Elementen aus Film, Gesang und Kabarett.

Clara Buntin begann ihre künstlerische Karriere mit dem A-capella-Chor "The Sophisticrats” – u.a. mit diversen unvergessenen Auftritten im Theater Ticino in den Achzigerjahren…!

Regie: Ueli Bichsel und Clara Buntin
Eintritt: 38.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 33.-
Küche: Eva Friedli
Weitere Informationen