"MADAME STELLT EIN KLAVIER IN DIE ALPEN"
MIT RACHEL MATTER & DANIEL FUETER
Vorstellung vom
Freitag, 20. April 2007
20:30 Uhr
LIEDER, CHANSONS, SONGS
THEATER KANTON ZÜRICH

Ein im Missverständnis fussender Abend mit Liedern über das, was Spass macht, über Lockenschatten und Windessausen, Holzbeine, Freier und teure Gesundheit, über tanzende Sterne, Lippenbekenntnisse, Prinzen auf staubigen Pferden und Pflaumen im Herbst, über den Schwan auf dem See, Dämonen und Drachen… und immer wieder über die Liebe, die heisse, unerfüllte, ersehnte, schöne, verlorene, käufliche, enttäuschte, trickreiche, sündhafte, erträumte, rauschhafte; die Liebe zu sich selbst und zum Hier und Jetzt.

Die Schauspielerin Rachel Matter vom Theater Kanton Zürich und der Musiker und Pianist Daniel Fueter gestalten für Sie einen bunten Abend mit Liedern, Chansons und Songs. Vertraute Melodien und fremde Weisen: mal keck, vorlaut und rotzig, mal schüchtern und dezent; mal kleinlaut und artig, mal derb und dreist. Madame verführt und entführt uns, vom Mann am Klavier geleitet und getragen, gestützt, gefordert und provoziert. In Zwietracht und Spannung hält er dagegen, verneint, sträubt und spreizt sich, stellt in Frage und belächelt, weicht ab und verweigert, um ihr gleich wieder zu folgen, Harmonie und Intimität suchend.

Madame: Rachel Matter
Der Mann am Klavier: Daniel Fueter
In Szene gesetzt von Seraina Maria Sievi

Produktion:
THEATER KANTON ZÜRICH
Eintritt: 38.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 33.-
Küche:
Weitere Informationen