MARTIN O.
DER STIMMENTÄNZER
Vorstellung vom
Samstag, 10. November 2007
20:30 Uhr
SOLO, ABER VIELSTIMMIG

Mit seinem ersten Solo-Programm eröffnet Martin O. den Zuschauern eine neue Dimension des Hörerlebnisses.

Über zehn Jahre tourte er mit der Acappella-Formation "hop omy thumb" durch die Lande jetzt steht Martin O. alleine auf der Bühne. Mit der eigenen Stimme als Instrument, dem eigenen Körper als einzigem Ausdrucksmittel und dem Einsatz eines Live-Samplers, einem Gerät, das Melodien oder Geräusche aufnimmt und in Endlosschlaufen wieder gibt. Mithilfe der Loops unterlegt er seine Stücke mit Backgroundvocals und Rhythmen, konstruiert ganze Klanginstallationen. Er wird zum Chor, zum Orchester in Personalunion.

Martin O. tanzt durch Mundartsongs, Volkslieder, Pop und Rock und verwandelt selbst die Geräusche einer Autobahn in Musik. Er singt, klingt, schimmert und lacht, und zeigt sich als ein Meister des "beatboxing", dem Erzeugen von perkussiven Rhythmen und Geräuschen.

Martin O.: Martin Ulrich
Regie & Coaching: Roland Leuenberger

Eintritt: 38.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 30.-
Weitere Informationen