HÖRBAR
SCHRECKMÜMPFELI
IN ZUSAMMENARBEIT MIT SR DRS 1
Vorstellung vom
Freitag, 23. November 2007
19:00 Uhr
KURZHÖRSPIELE & GESCHICHTEN - INKL. NACHTESSEN

Alle Jahre wieder ... !
Die gräulichschönen, ironischbösen und tragikomischen Kurzhörspiele und Geschichten gehören zum "Must" im Theater Ticino, seit wir vor mehr als sieben Jahren mit der Schreckmüpfeli-Hörbar starteten, und damit gar zum Auslöser wurden, dass diese Kultsendung am 4. November 2002 auf SR DRS 1 ihr Comeback feierte.
Seither sorgen die ungewöhnlichen Gutnachtgeschichten mit Gänsehautfaktor jeweils am Montag zu später Stunde, nach 23 Uhr wieder dafür, dass sich ein wohliger Schauder im nächtlichen Äther ausbreitet.

Und eben auch alle Jahre wieder im Theater Ticino, in der Schreckmüpfeli-Hörbar.

- Die neusten Produktionen ab CD
- Franziska Kohlund und Heiner Hitz mit neuen,
mümpfeligmulmigen Geschichten.
- Live-Musik mit "LES CAUCHEMARS"
- Erschröckliches mit den Theatertechnikern Martin
Burkhardt & Peter Hauser
- Kulinarische Kostbarkeiten aus der Ticino-Küche mit
der eingespielten Ticino-Crew

Also, Sie sind eingeladen einzutauchen in eine Welt, wo die Summe der Zufälle kein Zufall bleibt, wo Dinge geschehen, die jeden Computer aus der Fassung bringen, wo das Unaus-
sprechliche, das Unvorstellbare sich zu erlösenden, erlebbaren Räumen formt. In Räume, die uns befreien, anregen und be(un)ruhigen, weil sie uns ihre letzten Geheimnisse nicht preisgeben.

Konzept: Buschi Luginbühl

Eine Produktion von Schweizer Radio DRS1 und Theater Ticino
Mit Unterstützung der Radio- und Fernsehgenossenschaft Zürich (RFZ)
Eintritt: 88.- inkl. Apéro & 4-Gang Menü
erwerbslos, allein erziehend, Legi: ---