PETER SCHNEIDER IM GESPRÄCH
LESEGESELLSCHAFT WÄDENSWIL

Vorstellung vom
Dienstag, 27. November 2007
20:00 Uhr
DIE PSYCHOANALYSE UND DER CHARME DES UNZEITGEMÄSSEN.

Der Psychoanalytiker, Satiriker, Kolumnist Peter Schneider plaudert mit dem Publikum..

Der bekannte Psychoanalytiker und Kolumnist Peter Schneider betrachtet die Psychoanalyse ernst und kritisch, kann aber wie in seinen Kolumnen im Tages-Anzeiger immer wieder durchscheint auch durchaus ironisch sein. Was hat die Psychoanalyse unzeitgemäss werden lassen? Warum liegt gerade darin ihr Wesen und ihr Charme? An diesem Abend geht er in einer kurzen Einführung solchen Fragen nach, anschliessend plaudert und diskutiert er mit dem Publikum über seine Auffassung.
Eintritt: 25.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 20.- (Mitglieder Lesegesellschaft)
Weitere Informationen