TIMMERMAHN & LOS HOBOS
"BLYB UF EM TROTTOIR, JOHNNY!"
Vorstellung vom
Freitag, 8. Februar 2008
20:30 Uhr
MUNDART-MUSIK-ERZÄHLTHEATER

In "Blyb uf em Trottoir, Johnny!" werden von Timmermahn Geschichten erzählt: Böse, traurige, selbstironische, witzige, immer genau beobachtete Geschehnisse, die ihre Kraft und Wirkung aus ihrer Unmittelbarkeit und Unverblümtheit beziehen. "Stories vom verbockten Dasein" nennt Timmermahn seine kuriosen Kurzgeschichten, in denen zur Erheiterung des Beobachters unscheinbar und ohne jede Bitterkeit urtümliche menschliche Bedürfnisse und Regungen artikuliert werden.

Timmermahn & Los Hobos sind eine brisante Mischung aus grandioser Weltmusik mit brillanten Songs und deftigen Mundart-Stories. Dizl Gmünder, Gitarrist und Akkordeonspieler von Patent Ochsner, sowie Geiger und Bassist Chrigu Rechsteiner und Nicole Wiederkehr, die Sängerin mit der wunderbar erdigen Stimme, erzählen von der Sehnsucht, welche den ganzen Abend bestimmt und für die selbst die grosse, weite Welt zu klein ist.
Eintritt: 38.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 30.-
Weitere Informationen