DRS 1 SENDET LIVE-HÖRSPIEL
DIREKT AUS DEM THEATER TICINO
Vorstellung vom
Freitag, 7. März 2008
19:30 Uhr
"LIEBE VERSETZT BERGE"

ACHTUNG: Der Abend beginnt bereits um 19:30 Uhr. Es gibt kein Nachtessen vor der Vorstellung.

Stunden, Tage, Wochen und Monate braucht es, bis das Feilen am Text und das Herumtüfteln an Geräuschen, Sprachaufnahmen und Musik ein Ende haben und nach intensiver Studio-Zeit der Hörspiel-Techniker dem Regisseur endlich eine CD mit dem fertigen Hörspiel in die Hand drücken kann. Hörspiele sind wie Filme Büchsen-Nahrung, die technisch konserviert und bei Bedarf dem Konsumenten zugänglich gemacht werden.

Für einmal verzichtet DRS 1 auf die Büchsen-Produktion und sendet LIVE AUS DEM THEATER TICINO ein Hörspiel mit allem Drum und Dran. Und das mit bekannten Schauspielern wie Hanspeter Müller-Drossaart, Andrea Zogg, Fabienne Hadorn und vielen andern, die im Ticino präsent sein werden und ihre Stimme und Geräusche in den DRS-Äther schicken. Über die Geschichte sei nur verraten, dass es sich um einen veritablen, aufregenden Polit-Krimi handelt, in welchem das Matterhorn, ein künstlicher Berg im Thurgau, das Hündchen Romeo sowie dunkle Gestalten aus dem arabischen Raum die Hauptrolle spielen. Und vor allem Harry Stahl, der von seiner Mutter ständig gepiesackte und überforderte Privat-Ermittler.

Text: Jean-Michel Räber
Mit: Jean-Michel Räber, Hanspeter Müller-Drossaart, Fabienne Hadorn, Andrea Zogg, Maria Grund-Scholer. Geräusche: Nina Wurman, Piano: Wolf Mayer. Special-Guests: Ueli Jäggi alias Privatdetektiv Musil und Michael Schacht alias Maloney
Dramaturgie/Regie: Buschi Luginbühl + Fritz Zaugg
Eintritt: 38.-
erwerbslos, allein erziehend, Legi: 30.-
Weitere Informationen